Aktuelles

Öffnungszeiten
1. Mai bis 31. Oktober von Dienstag bis Samstag jeweils von 14 bis 16 Uhr
9. Juli bis 8. Oktober 2017
zusätzlich auch sonntags von 14 bis 16 Uhr
Für kleinere und größere Gruppen arrangieren wir selbstverständlich gerne auch Führungen außerhalb dieser regelmäßigen Öffnungszeiten – Terminvereinbarung unter Tel. 07944/8255 (Gemeindeamt Sandl)


27.08.2017
Sandler Augustkirtag
mit Tag der offenen Tür im Hinterglasmuseum

Ganztägig freier Eintritt & Gratis-Führungen um 10:30 und 13:00 Uhr
Kaffee, Kuchen & Getränke im Museumsstüberl!

15:00 Uhr
„Schwarze Nebel, weiße Hände“

Lesung und Musik mit der Autorin Alexa Wild und der Hausmusik Horejsi

Alexa Wild verfolgt in ihrem Buch „Schwarze Nebel, weiße Hände“ die Lebensgeschichte des Holzfällers Luca Sekolovnik, der als staatenloser Waldmensch ein halbes Jahrhundert lang im steirisch-slowenischen Grenzgebiet verbracht hat. Er wuchs in einer Keusche ohne Strom und Wasser, ohne Straße, zwischen Partisanen und SS auf. Sein Leben ist geprägt durch Überlebenskunst zwischen absoluter Freiheit und totalitären Regimen. Bis heute bestimmt der Wald das Leben des inzwischen 92jährigen, dem auch die bitterste Not die Freude und Gelassenheit nicht vertreiben konnte.

Einladung Lesung 17c


Sonderausstellung
SANDL – DAS HOLZHACKERDORF
von 21.05. – 14.10.2017

Unsere Eltern und Großeltern sind noch mit Axt und Zugsäge in den Wald gegangen, heute sind funkgesteuerte Vollerntemaschinen selbstverständlich. Während der letzten 100 Jahre hat sich in der Holzwirtschaft mehr verändert als die 1000 Jahre zuvor. Historisches Bildmaterial, Filmausschnitte aus den 1950er und 60er Jahren, altes Werkzeug, Zeitzeugenberichte, eine begehbare Holzhackerhütte und die Möglichkeit, selbst mit einer bauchigen Zugsäge einen Baumstamm durchzuschneiden, garantieren eine spannende Ausstellung. Auf dem Foto- und Filmmaterial wird vielleicht der eine oder andere Sandler sich selbst, seine Eltern oder seine Großeltern finden.

Sonderausstellung Sandl das Holzhackerdorf

Die Ausstellung ist barrierefrei zugänglich und kann zu den Museumsöffnungszeiten frei besichtigt werden (kein zusätzlicher Eintritt zum Museumseintritt!). Für Führungen oder Besichtigung außerhalb der Öffnungszeiten ersuchen wir um kurze Terminvereinbarung (Tel. 07944/8255-0 bzw. gemeinde@sandl.ooe.gv.at).

MLO MASTER Logo RZ_medium


 

22.09.2017
SAITE UM SEITE FÜR SANDL

19:00 – 20:30 Uhr
Stimmungsvoll und humorvoll spielen und lesen die Saitenmusik Weitersfelden und die „Freiwaldpoeten“ Waltraud und Rudi Krenn


31.10.2017
Buchpräsentation und Vernissage: Sandler Sagen hinter Glas

Die Schüler der Sport-Neue Mittelschule Sandl, der Volksschule Sandl und das Hinterglasmuseum geben gemeinsam ein von den Schülern in Hinterglas-Maltechnik illustriertes Sagenbuch heraus.


3.12.2017
„Fremde Kekse kosten“

9 bis 12 Uhr im Museumsstüberl


Hinterglasmarke „Pietá mit Kreuz“

Am 10.06.2016 war die Ersttag-Präsentation der weltweit ersten frankaturgültigen Briefmarke aus Glas. Für nähere Informationen folgen Sie bitte dem Link.

 

Museum